Der ZeltplatzNeumarkt in der Oberpfalz liegt etwa 40 km südöstlich des Städtedreiecks Nürnberg-Fürth-Erlangen.

Der Zeltplatz befindet sich auf dem Mariahilfberg auf etwa 580 Metern über dem Meeresspiegel und etwa 150 Meter über dem Stadtgebiet von Neumarkt. Er liegt am westlichen Rand des Bayerischen Juras, einer Mittelgebirgslandschaft, deren Kante hier in den Neumarkter Talkessel abbricht.

In unmittelbarer Nähe befinden sich die Fritz-Weithas-Sternwarte und die Wallfahrtskirche Mariahilf. Westlich und nördlich schließt sich ein Wald an, im Süden und Osten liegen weitere Wiesen und verschiedene Äcker. Etwa 800 Meter östlich des Zeltplatzes liegt der Stadtteil Höhenberg, hier befindet sich u.a. auch die nächste Bushaltestelle. Trotz der Nähe zum Stadtgebiet liegt der Zeltplatz ruhig in einer naturbelassenen Umgebung.

Einkaufsmöglichkeiten, Freizeiteinrichtungen und ähnliches findet man in Neumarkt.

> Das Pfadfinderzentrum in Google Maps