Aktuell: Am 17. Mai 2013 werden die Bauarbeiten beendet und die Straßensperrung zwischen Neumarkt und Höhenberg wieder aufgehoben.

Auch 2013 kommt es in und um Neumarkt zu zahlreichen Baustellen und Umleitungen, die leider auch die Zufahrt zum Pfadfinderzentrum auf dem Mariahilfberg behindern. Noch bis Mai / Juni ist auch die Staatsstraße 2240 ("Brunnerhäusl-Strecke") gesperrt, die die direkte Verbindung zwischen dem Zeltplatz und der Innenstadt darstellt. Davon ist auch die Stadtbuslinie 566 betroffen, welche vom Bahnhof und der Innenstadt aus zum Pfadfinderzentrum verkehrt: Die Haltestelle "Gotenstraße" in Höhenberg kann nur nur noch eingeschränkt angefahren werden. Einen Änderungsfahrplan haben die Stadtwerke Neumarkt hier veröffentlicht: VGN - Fahrplanänderungen. Bei den Bussen ist auf die Beschilderung zu achten, teilweise werden zwei Busse gleichzeitig eingesetzt, von denen einer bereits in Höhenberg im Tal endet und der andere die Umleitung nach Höhenberg befährt.

Wer über die Autobahn A3 aus Richtung Nürnberg und Regensburg anreist, verlässt die Autobahn am besten an der Ausfahrt Neumarkt-Ost. Die Staatsstraße Richtung Neumarkt-Stadtmitte ist von hier aus bis Höhenberg und damit auch zum Zeltplatz befahrbar. Gruppen, die aus Süden oder über die A9 aus Richtung München anreisen, folgen in Neumarkt der Umleitung über die Pelchenhofener Straße und den Stadtteil Fuchsberg.

Eine Übersicht der Sperrungen und unsere empfohlene Umleitung haben wir hier auf Google Maps für sie zusammengestellt. Wer sich gar nicht mehr auskennt oder sich total verfährt, fragt am besten Einheimische nach dem Weg zur Sternwarte. Diese ist stadtbekannt und liegt direkt neben dem Zeltplatz.

Zusätzliche Informationen