Burgruine WolfsteinDie "Große Kreisstadt" mit ihren ca. 41.000 Einwohnern liegt südöstlich des Großraum Nürnberg am Rande des Bayerischen Jura. Sie gilt als Hauptstadt der westlichen Oberpfalz und ist heute das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum zwischen Nürnberg, Regensburg und Ingolstadt.

Seit der Stadtgründung im 12. Jahrhundert als Niuwenmarchd oder Neoforo hat sich in Neumarkt einiges getan, so dass es hier heute viel zu entdecken gibt! "Freie Reichsstadt" zumindest auf dem Papier um 1350, Residenzstadt der Wittelsbacher Pfalzgrafen, Hafenstadt mitten in Bayern, Sitz der ersten Fahrradfabrik Europas und schließlich die Landesgartenschau 1998: All diese Dinge haben Neumarkt entscheident geprägt.

LGS-ParkIn der Altstadt warten drei große Kirchen, ein Schloß und zahlreiche enge Gassen entlang der alten Stadtmauer nur darauf, erkundet zu werden... und das, obwohl die ganze Stadt 1945 in Trümmern lag. Und hoch über Neumarkt liegt die Burgruine Wolfstein, ein alter Herrschaftssitz aus dem 12. Jahrhundert und heute eine der prächtigsten Ruinen Bayerns.

Abkühlung bekommt man im Sommer vor allem im Neumarkter Freibad: Eine Rutsche mit 70 Metern, Wildwasseranlagen, eine Beachvolleyball-Anlage und einiges mehr sorgen für einen actionreichen Nachmittag. Im LGS-Park, dem Gelände der Landesgartenschau, befindet sich außerdem eine Minigolf-Anlage.

Kunst und Kultur findet man vor allem im Museum Lothar Fischer und im StadtMuseum oder auf einer der verschiedenen Stadtführungen...die wahren Stars können nachts auf der Fritz-Weithas-Sternwarte direkt neben dem Zeltplatz beobachtet werden. Das Museum für historische Maybach-Fahrzeuge zeigt zahlreiche Oldtimer der Luxusmarke "Maybach". Im Stadtteil Hasenheide findet man mit dem Jura-Zoo den einzigen Privat-Zoo der Oberpfalz.

> Alles zusammen markiert in GoogleMaps

Über die Treppen von der Wallfahrtskirche aus ist die Innenstadt in etwa 30-45 Minuten zu Fuß erreichbar.
Von der Haltestelle Gotenstraße in Höhenberg fährt die Stadtbuslinie 566 in etwa 10 Minuten in die Innenstadt. Innerhalb Neumarkts lassen sich fast alle Plätze und Sehenswürdigkeiten auch mit den Stadtbuslinien 561 - 573 erreichen. Die Stadtbusse verkehren Montags bis Freitags von 6.00 bis 19.00 Uhr, Samstags von 8.00 bis 14.00 Uhr.

> stadtbus neumarkt

Ehem. PfalzgrafenschloßMehr Infos:

Tourist-Information Neumarkt i.d.OPf.
Rathausplatz 1
92318 Neumarkt i.d.OPf.
Tel. (09181) 255-125
www.neumarkt.de

Zusätzliche Informationen